Hippolini I, II & III

HIPPOLINI I + II für Kinder im Grundschulalter

In Gruppen von 6-8 Kindern im Grundschulalter werden zusammen mit zwei ausgebildeten Ponys pädagogisch durchdachte und aufeinander aufbauende Spiele mit reichhaltiger Bewegung für alle Beteiligten auf und am Pony durchgeführt und der Umgang mit dem Pony geübt.

 

Das freie Führen in allen Gangarten:

HIPPOLINI I im Schritt und  etwas Trab

HIPPOLINI II Trab, zusätzlich in Galopp und über kleine Sprünge (wer möchte)

 

Vom Boden aus werden Reiterhilfen geübt, auf dem Pony wird der ausbalancierte Sitz trainiert.  Geritten wird zuerst auf dem blanken Ponyrücken und später in den schnelleren Gangarten mit Voltigiergurt. Außerdem werden motorische Fertigkeiten und Fähigkeiten geübt, um überhaupt ein guter Reiter werden zu können

 Hippolini I

Dabei ist es mir wichtig, dass sowohl auf die Bedürfnisse der Kinder als auch auf die Belange der Ponys eingegangen wird.

 

Die Unterrichtseinheit von HIPPOLINI I und II beträgt eine Stunde in der Woche während der Schulzeit (16-18 Einheiten pro Halbjahr). Die Kosten pro Halbjahr betragen € 250,–.

 

Die Kinder brauchen bequeme Kleidung und festes Schuhwerk. Reithelme können ausgeliehen werden.

 

Die Kurse (HIPPOLINI I, II, III a+b) sind aufeinander aufbauend und gehen jeweils über ein Schulhalbjahr. 

 Hippolini II



HIPPOLINI III  a + b

In Gruppen von maximal 6 Kindern und zwei Ponys ist das selbstständige freie Reiten in Schritt und Trab und möglichst auch Galopp das Ziel von HIPPOLINI III a und b.  Geritten wird im Sattel. Theoretisches und praktisches Wissen "Rund ums Pferd" wird vertieft.

 

Am Ende des Kurses sollen die Kinder das Niveau vom "RA 10 bzw. 9" erreichen. Das Kursende wird mit einem Ausritt gekrönt.

 

Die Unterrichtseinheit beträgt 1 1/2 Stunden pro Woche während der Schulzeit (16-18 Einheiten pro Halbjahr). Kosten pro Halbjahr betragen € 320,–. 

 

Die Kinder brauchen geeignete Kleidung und mindestens knöchelhohe Schuhe mit Absatz . Reithelme können geliehen werden. Handschuhe wären prima.